Im folgenden Video zeige ich euch ein paar erste Schritte unter dem Reiter mit unserem Lipizzaner Maestoso Amena.

Wieder einmal völlig unspektakulär – die ersten Schritte. Erfahrungsgemäß stoßen wir auf die ersten Hürden, wenn wir plötzlich mehr „wollen“. Bei Kobold war es dann schwierig, eine gleichmässige Anlehung zu finden, sobald ich sie „wollte“ und meinem jungen Pferd nicht einfach ein Angebot machte. 
Konrad hat unglaublich wenig Schub. Hier war für mich die Schwierigkeit mich neu auf seine Bewegungen einzustellen. 

Und bei Amena? Da werden wir noch sehen, welche Herausforderungen auf uns zukommen. 

Ich freue mich, wenn meine heutige Mail gefallen hat. Wie immer freue ich mich auf dein Feedback!

Alles Liebe