Webinar Bodenarbeit

Es gibt verschiedene Formen von Bodenarbeit – manchmal geht es um Dominanz und Respekt sowie um Erziehung. In der Akademischen Reitkunst ist die Beziehung zwischen Mensch und Pferd im Vordergrund. Wir möchten wie bei einem gemeinsamen Tanz miteinander verschmelzen, uns synchron bewegen und daran erfreuen.

 Und dafür eignet sich Bodenarbeit:

  • Für die Ausbildung von Jungpferden
  • Zum Nacharbeiten und Schließen von Lücken, wenn es vom Sattel aus nicht klappt
  • Zur Rehabilitation von Pferden
  • Zum Erhalt von Fitness und Geschmeidigkeit älterer Pferde
  • Zur Ausbildung des Reiters, der wiederum zum Lehrer für sein Pferd werden soll
  • Abwechslungsreiches Training

Diese Liste lässt sich endlos fortsetzen – schauen wir uns die Bodenarbeit doch lieber in der Praxis an!

 Ich hoffe du hast viel Freude mit unserem Seminar.  

 Alles Liebe